Digitalagentur für Business Software aus Kiel

Blog

Tutorials und technische Einblicke in unsere Arbeit.

Henrik Braune

Symfony 4, das sich derzeit in der Entwicklung befindet, wird einen radikal modularen Ansatz verfolgen, der sich deutlich von den bisherigen Symfony-Versionen unterscheidet und das Ziel verfolgt, den neuen Anforderungen an Web-Frameworks gerecht zu werden.

Henrik Braune

Der CKEditor (ehemals Aloha) ist ein vielseitig einsetzbarer Rich-Text-Editor (RTE) und wird in unzähligen Projekten und Open-Source-Plattformen für die Bearbeitung von Inhalten eingesetzt. Mit unserem Plugin können jetzt auch native Unicode-Emojis in einem Dialog ausgewählt werden.

Sebastian Schmidt

Viele Android-Geräte bieten von Haus aus nur einen begrenzten internen Speicher, der mit zunehmender Nutzungszeit schnell an seine Kapazitätsgrenzen gerät. Ab Android 6.0 liefert Google mit dem Feature Adoptable Storage eine Möglichkeit den internen Speicher durch SD-Karten-Speicher zu erweitern. Leider bietet LG für die Modelle G4 und G Flex 2 diese Option nach dem Marshmallow-Update noch nicht ohne Eingriff durch den Nutzer an.

Henrik Braune

Moderne webbasierte Anwendungen werden von vielen Nutzern gleichzeitig genutzt, die mittelbar oder unmittelbar miteinander interagieren. HTTP und Ajax stoßen hier an ihre Grenzen. Die Websocket-Technologie schafft Abhilfe, indem Verbindungen zwischen Server und Client aufrecht erhalten werden, die für die bidirektionale Kommunikation genutzt werden können. Wir zeigen, wie sich Websockets auch auf Basis von PHP und Symfony realisieren lassen.

Das Auslagern von Backend Layouts in Dateien bietet einige Vorteile gegenüber Backend Layouts in Datensätzen. Um diese Vorteile zu nutzen mussten bisher Extensions genutzt werden. Seit TYPO3 7.4 können Backend Layouts über das Page TSConfig definiert und somit in Dateien ausgelagert werden.

Jannis Habbe-Dalsgaard

Simple Tabelleninhalte mit Indesign und Excel zu generieren ist einfach und spart Tage mühevoller Arbeit. Auf kreative Darstellungsformen und komplizierte Layouts muss man aber verzichten – oder doch nicht? Ich zeige euch, wie man noch mehr aus der Freundschaft zwischen Excel und Indesign rausholen kann.

© 2017, Braune Digital GmbH, Niemannsweg 69, 24105 Kiel, +49 (0) 431 55 68 63 59